Die Blaue Nacht ®

Zurück

Programm

Menü Navigation

Virtuelle und andere Reisen auf vier Ebenen 12 Virtuelle und andere Reisen auf vier Ebenen

Stadtbibliothek Zentrum Ticket ist nötig WC vorhanden (leider nicht immer behindertengerecht) rollstuhlgerecht BE Gewerbemuseumsplatz 4, 19 bis 24 Uhr www.stadtbibliothek.nuernberg.de

Ebene L3 / Kinderbibliothek: 19.00 bis 19.30 Uhr und 20.30 bis 21.00 Uhr: Das verrückte Chemie-Labor – Experimentiershows
Wenn Magic Andy seinen Chemiebaukasten öffnet, sind Spaß und Spannung für neugierige Fami-lien mit Kindern ab 8 Jahren garantiert. Im Gepäck hat der Chemiker, Autor, Entertainer und Wissenschafts-Vermittler Dr. Andreas Korn-Müller, das Alter Ego von Magic Andy, jede Menge Chemie-Experimente mit Aha-Effekt – und viele Experimente zum Mitmachen. Dabei darf es auch mal mat-schen, stinken und knallen!
Das Zeitungs-Café Hermann Kesten ist geöffnet.

Siehe auch Altstadt Ost 11 und 10.

Ebene L0 / Lernwelt: 19 bis 24 Uhr, durchgehend: Odyssee im virtuellen Raum
Die Lernwelt in der Stadtbibliothek Zentrum verwandelt sich während der Blauen Nacht in einen virtuellen (Welt)Raum. Ganz im Sinne von Stanley Kubricks Film 2001 – Odyssee im Weltraum können Sie an verschiedenen Spielekonsolen entfernte Galaxien entdecken – eine Veranstaltung für Jung und Älter.

Ebene L1 / Belletristik: 19.30, 20.30, 21.30, 22.30, 23.30 Uhr, (Kl)eine Opern-Odyssee
Sie benötigen keine Odyssee durch große Opernhäuser, um große Opern zu erleben. In der Stadtbibliothek können Sie große Opernliteratur im kleinen, aber feinen Format erleben. Mit Texten aus Wolfgang Körners Einzig wahrer Opernführer und berühmten Opernmelodien, gespielt von Violine und Violoncello, werden Werke großer Meister lebendig. Tauchen Sie mit Worten in die Welt der Klänge ein und genießen Sie Literatur und Musik – die Künste, die wie geschaffen füreinander sind.

Ebene L2 / Musikbibliothek: 19.30 bis 20.30 Uhr und 21.00 bis 22.00 Uhr: Die große Reise des kleinen Piraten oder: Die Suche nach dem blauen Stein
Der kleine Pirat will den magischen blauen Stein finden, der seinem Großvater einst gestohlen wurde. Dafür braucht man doch nur eine Schatzkarte, oder? Ganz so leicht wird es dann doch nicht, es wartet nämlich noch eine ungewöhnliche Aufgabe auf ihn. Wird er es schaffen, den Stein zu bekommen? Und wer oder was wird ihm dabei helfen? Eine musikalische Reise zum Mitmachen in der Musikbibliothek.

Zurück zur Übersicht

N-ERGIE Deutsche Bank Nürnberger Versicherungsgruppe