Die Blaue Nacht ®

Zurück

Programm

Menü Navigation

Es leuchte die Finsternis! 5 Es leuchte die Finsternis!

Künstlerhaus im KunstKulturQuartier Ticket ist nötig WC vorhanden (leider nicht immer behindertengerecht) eingeschrnkt rollstuhlgerecht ABCDE Königstr. 93, 19 bis 5 Uhr www.kukuq.de/kuenstlerhaus

Glasbau, 1. OG.: 19 bis 24 Uhr: "... mit Rosenfingern erwacht..." – Barbara Engelhard illuminiert die Kaiserburg
Barbara Engelhard zeigt Entwürfe und Bilder ihrer für Die Blaue Nacht 2017 geschaffenen Projektionsgeschichte und gibt einen Überblick über ihre bisherigen Arbeiten. Dauer der Ausstellung: 5. April bis 7. Mai.
Siehe auch Altstadt Nord 1.

KommKino: 19 bis 24 Uhr: Die Tore des Hades
Odysseus hätte die Tore des Hades sicher nicht wieder verschlossen, wäre er dort auf die Kombo aus KommKino und KraftKammer gestoßen. Höllenfilme und kathartische Klänge in gewohnter KommKammer-Qualität.

Foyer Zentralcafé: 19 bis 22 Uhr, Odysseus – Bau dir dein Schiff!
Bohren, feilen, malen – in drei Schritten zum Modell-Holzschiff. Mit dem Team der hauseigenen Schreinerei könnt ihr das sagenumwobene Schiff des Königs von Ithaka nachbauen. Der Kreativität mutiger Seefahrer*innen seien dabei keine Grenzen gesetzt. Das originellste Modell wird ausgezeichnet. Bausätze solange der Vorrat reicht.

Festsaal: 19 bis 1 Uhr, Offene Generalprobe "Ein Sack voll Wind"
Michael Akstaller, Peter Pfeifer, Manuela Tessling und Improtheater holterdiepolter!
Siehe auch Altstadt Ost 6

Seminarraum: 19 bis 24 Uhr Theater4 – das kleinste Theater der Welt
Ein „Trojanisches Theater“? Tatsächlich! Ein richtiges Theater komprimiert auf 1m² mit nur einem Gast, bespielt von einem ganzen Schauspielerheer. Seien Sie gespannt, welch heldenhafte Geschichten sich hinter der hölzernen Fassade der kleinsten Bühne der Welt abspielen.

Glasbau 2. OG: 19 bis 1 Uhr: Virtuelle Irrfahrten durch 3D-Landschaften
Virtual-Reality-Brille, Controller, Beamer, Leinwand – und los geht es mit der Reise in eine unbekannte, geheimnisvolle Kunstwelt! Mit einem eigens entwickelten 3D-Malprogramm eigene Welten erschaffen oder dreidimensionale Landschaften namhafter Künstler*innen erkunden. Künstler: Micha Colory Krebs, Klaus Haas, Peter Herr
Ermöglicht durch das Institut für Forschende Kunst und die Schwarzlichtfabrik.

Vorsaal: 20, 21, 22 Uhr, Dauer jeweils 20 Minuten, kein Nacheinlass: Lander – Performance
Tiefsee. Dunkelheit. Spärlich reicht das Licht bis zum Grund. Unbekannte Geräusche und Wesen. Hier gibt es nicht viel zu sehen – umso mehr zu hören und zu erkunden. Eine Performance der Tanz- / Theaterkompanie PLAN MEE. Ohne Sprache mit viel Geist für Jung und Alt.

KulturGarten: 20:30 bis 21:30 und 22:00 bis 23:30 Uhr, San2 & his Soul Patrol - Rythm & Blues
Die markante Stimme des Entertainers kommt direkt aus dem Bauch, seine Texte von Herzen. Mit schweißtreibenden Rhythmen, packenden Melodien und einer passenden Prise Pop katapultiert San2 die schwarze Musik der 60er und 70er Jahre ins 21. Jahrhundert.Davor und danach: Night Owl DJ-Set mit Michael Kargel / Smokestack Lightnin´

Glasbau 2. OG, Fassade Frauentorturm: 21.30 bis 1 Uhr: Liquid Universe – Eintauchen in die lebendige Welt der Farben
Organisch wirkende Projektionen, angelehnt an die psychedelische Musikszene der 60er und 70er Jahre. Die Visualisierung zeigt sich farbenprächtig, hypnotisierend und doch sehr ursprünglich.

KulturKellerei: 22 bis 5 Uhr: Musikalische Odyssee - Party
Siehe auch Late Night 6.

Zentralcafé: 23 bis 5 Uhr: Südseezauber Vol. 4 - Party
Siehe auch Late Night 5.

Zurück zur Übersicht

N-ERGIE Deutsche Bank Nürnberger Versicherungsgruppe