Die Blaue Nacht ®

Zurück

Programm

Menü Navigation

Utopia in F-Dur 6 Utopia in F-Dur
Ein außergewöhnliches Musikprojekt von Miasin-Zam und dem Pop-Orchester Folders

St. Martha kein WC vorhanden eingeschrnkt rollstuhlgerecht D Eingang über Königstormauer, 19 Uhr bis 24 Uhr, jeweils zur vollen Stunde musikalisches Bühnenprogramm; ab 23 Uhr Abschlusskonzert Miasin Zam www.stmartha.de / www.miasin-zam.de

St. Martha, die im Juni 2014 durch einen Brand zerstörte und mittlerweile fast aufgebaute Kirche, wird zwar erst im Herbst 2018 wiedereröffnet, doch in der Blauen Nacht öffnet die Gemeinde „Tür und Ohr“ für ein außergewöhnliches Musikprojekt.
Miasin Zam ist eine im Rahmen des Erlanger Flüchtlingsvereins EFIE e.V. Ende 2013 gegründete Band, bestehend aus geflüchteten und einheimischen Musiker*innen. Wenn also Miasin Zam und das Pop-Orchester Folders gemeinsam musizieren, stehen Musiker*innen aus über 12 Ländern, vom Fünft-Klässler bis zum Vollprofi, auf der Bühne. Gehen Sie mit auf eine Klangreise durch über 20 Länder, von traditionell bis Funk, Jazz bis HipHop, auf der Suche nach neuen Horizonten und darüber hinaus. Schüler*innen des Hans-Sachs-Gymnasiums Nürnberg entwerfen gemeinsam mit Flüchtlingen eine Zukunft in F-Dur.
Jeweils zur vollen Stunde musikalisches Bühnenprogramm, ab 23 Uhr Abschlusskonzert Miasin Zam.


Zurück zur Übersicht

N-ERGIE Deutsche Bank Nürnberger Versicherungsgruppe