Die Blaue Nacht ®

Zurück

Programm

Menü Navigation

Spuk im Spielzeugmuseum und die „Wundertüte“ 7 Spuk im Spielzeugmuseum und die „Wundertüte“

Spielzeugmuseum Nürnberg Ticket ist nötig WC vorhanden (leider nicht immer behindertengerecht) rollstuhlgerecht BE Karlstraße 13-15, 19 bis 24 Uhr www.museen.nuernberg.de/spielzeugmuseum / www.kpz-nuernberg.de

Das Programm des Spielzeugmuseums für Kinder von 4 bis 12 Jahren (und deren Eltern) forscht in dieser Blauen Nacht hinter dem Horizont nach Geistern und Gespenstern!
Zur Schärfung des eigenen Geistes ist die Sonderausstellung mit Bürgerbeteiligung Puppenhäuser 1968 die ganze Nacht geöffnet.

Im Café gibt es feine Speisen und geistreiche Getränke (19 bis 24 Uhr).

In Kooperation mit dem Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen in Nürnberg.

Karlstraße 13-15: 19 bis 23 Uhr Bilderrallye im Spielzeugmuseum
 Von 19 bis 23 Uhr gibt es eine Bilderrallye im ganzen Haus.

19 bis 24 Uhr Kleine Gespenster - Bastelstunde
Von 19 bis 24 Uhr können Kleine Gespenster gebastelt (und natürlich mit nach Hause genommen werden).

20.15, 20.45, 21.15 Uhr Gespenstergeschichten mit Max, dem Vorleser
Buhuuuuuh! ...Ob Hui Buh, das Schlossgespenst, das ziemlich harmlose Kleine Gespenst oder schauerlich-gruselige Geister aus dem Schattenreich...Max, der Vorleser aus diesem Schattenreich, liest Gespenstergeschichten.

Foyer: 20, 21 und 22 Uhr: Wundertüte
Für allen großen Geister spielen im Foyer Ernst Schultz und die Wundertüte.

Zurück zur Übersicht

N-ERGIE Deutsche Bank Nürnberger Versicherungsgruppe