Die Blaue Nacht ®

Zurück

Programm

Menü Navigation

Der Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb 2019
Artist in Residence

Himmel und Hölle – Das Thema der Blauen Nacht 2019

Ja, das „Blau“ gehört zur Blauen Nacht und betört immer wieder die Besucher*innen: Die Straßenlaternen verströmen blaues Licht, Schaufenster sind „gebläut“, alle beteiligten Instituti-onen sind mit blauem Licht als Blaue-Nacht-Orte markiert. Das „Blau" ist die äußere Klam-mer, es gibt auch eine inhaltliche, ein Thema: 2019 ist das Himmel und Hölle.

Der Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb

Für Die Blaue Nacht 2019 wurden 136 Beiträge aus ganz Europa eingereicht, was für die weitreichende Wertschätzung spricht, die der Blauen Nacht, Nürnbergs Langer Nacht der Kunst und Kultur, entgegengebracht wird.
 
Die mit Fachleuten besetzte Jury hat folgende zehn Projekte für Die Blaue Nacht am Samstag, 4. Mai (und Freitag, 3. Mai, 20 bis 24 Uhr: Preview, nur mit PREMIUM- / Zwei-Tage-Ticket) ausgewählt:

Die Projekte aus dem Wettbewerb erkennen Sie im Programm an diesem Symbol Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb.
Sie finden sie auf der Tour C Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb oder Sie können sich auch einen Übersichtsplan der Orte zum Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb und des Publikumspreises der N-ERGIE als PDF herunterladen.

Besitzer*innen eines PREMIUM- / Zwei-Tage-Tickets* können bereits am Freitag, 3. Mai, 20 bis 24 Uhr, im Rahmen einer Preview die zehn Projekte aus dem Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb besichtigen und am nächsten Tag das Gesamtpaket Die Blaue Nacht erleben (natürlich inkl. der Kunstprojekte).

Für alle Ticket-Besitzer*innen, ob PREMIUM- / Zwei-Tages-Ticket oder Ein-Tages-Ticket, gilt: Nur sie können ein Kunstprojekt zum Gewinner des Publikumspreises der N-ERGIE Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb machen. Dass alle Tickets Kombitickets sind, versteht sich von selbst.

*Verkauf vom 1. bis 31. Dezember 2018
** Verkauf vom 10. bis 21. April 2019.


Der Publikumspreis der N-ERGIE Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb

Auch in dieser Blauen Nacht haben Sie die Wahl! Bereits zum neunten Mal können Sie den mit 5.000 € dotierten Publikumspreis der N-ERGIE vergeben: Denn Sie, die Besucher*innen der Blauen Nacht am 4. Mai und der Preview am 3. Mai* machen eines der zehn Projekte aus dem Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb zum glücklichen Gewinner.

Für die Wahl braucht man nur eine Abstimmungskarte. Diese wird an den Kunstorten verteilt, die nur mit Ticket Ticket ist nötig zugänglich sind (Tour C Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb). Die (lesbar) ausgefüllte Karte (Adresse und das Votum nicht vergessen!) bitte dann bis Sonntag, 5. Mai, 1 Uhr vor Ort oder bei den Tages- / Abendkassen abgegeben.
 
Unter allen Teilnehmer*innen werden attraktive Preise verlost.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner*innen werden schriftlich benachrichtigt. Alle Daten werden umgehend vernichtet.
 
*Nur für Besitzer*innen eines PREMIUM- / Zwei-Tage-Tickets.

Der Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb wird gefördert von der N-ERGIE.

N-ERGIE


Artist in Residence

Die Kunst wurde in der Blauen Nacht bisher durch den Kunstwettbewerb und durch die zahlreichen Museen, Galerien und Kunstvereine repräsentiert. Ab 2019 erhält sie Verstärkung: Die weltweit tätige Firma HÜTTINGER Interactive Exhibitions mit Sitz in Schwaig (b. Nürnberg) ist seit langem der Blauen Nacht als Kunstpate verbunden. Nun hat sie für Die Blaue Nacht 2019 ihr Projekt Artist in Residence gestartet.

Studierende der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg konnten sich bewerben, Yanran Cao aus Nanjing wurde von einer Jury ausgewählt, mit Unterstützung durch HÜTTINGER ihre Installation The moonlight is beautiful tonight zu verwirklichen. Am 4. Mai im Herrenschießhaus zu sehen (Altstadt Ost 21).

Hüttinger

N-ERGIE Deutsche Bank Nürnberger Versicherungsgruppe