Die Blaue Nacht ®

Zurück

Programm

Menü Navigation

Tulpenwahn 16 Tulpenwahn
Eine begehbare Rauminstallation von Sven Sauer & Bony Stoev

Internationales Haus Ticket ist nötig Publikumspreis der N-ERGIE / Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb WC vorhanden (leider nicht immer behindertengerecht) rollstuhlgerecht C Hans-Sachs-Platz 2, 19 bis 1 Uhr www.mattepainting-studio.com

Die Installation befasst sich mit der ganzen Ambivalenz, mit der wir dem Thema Geld, dessen Schönheit und Abgründen entgegentreten. Wir alle brauchen es zum Leben, um unsere Träume zu erfüllen. Dennoch vermag es, oder vielmehr der Umgang damit oder die Gier, ganze Marktwirtschaften zu vernichten.
Die Tulpenwahn-Installation lässt durch einen Teppich von 65.000 LEDs ein artifizielles Gewächshaus entstehen. In einer wachstumsorientierten Welt werden die Besucher*innen selbst zum wertvollstem Gut der Ausstellung – zu Konsumenten.

Mit einem Freitags- oder einem Zwei-Tage-Ticket können Sie Tulpenwahn bereits am Freitag, 1. Mai im Rahmen der Preview sehen (20 bis 24 Uhr, siehe Wettbewerb und Publikumspreis)

Zurück zur Übersicht