Die Blaue Nacht ®

Zurück

Programm

Menü Navigation

Live Jazz im Kellergewölbe 3 Live Jazz im Kellergewölbe
Mitreißend – lebendig – abenteuerlich

Jazz Studio Nürnberg Ticket ist nötig WC vorhanden (leider nicht immer behindertengerecht) leider nicht rollstuhlgerecht AD Paniersplatz 27/29, 19 bis 2 Uhr, Konzertbeginn 20 Uhr www.jazzstudio.de

Bereits 1954, als die darüber liegenden Wohnhäuser noch in Trümmern lagen, haben junge jazzbegeisterte Menschen im historischen Kellergewölbe unter dem Paniersplatz den Aufbruch zu neuen, freiheitlichen musikalischen Horizonten gewagt. Seitdem sind im Jazz Studio in mittlerweile 65 Jahren regelmäßig namhafte Vertreter*innen der deutschen, europäischen und amerikanischen Jazzszene zu Gast.

Zur Blauen Nacht laden junge engagierte Jazzer der hiesigen Szene zu einer abwechslungsreichen musikalischen Reise durch Himmel und Hölle der improvisierten Musik.

Paniersplatz 27/29: ab 24 Uhr: Konzert Pingüino Rosado
Der Löwe spielt Klavier – und die Reise der Pinguine geht weiter ... mit dabei Saxophon, Piano, Bass und Schlagzeug. (Siehe Late Night 1)

20 und 21 Uhr: Konzert David Soyza Quartett
Risikoreiche Interaktion und intuitives Feingefühl im Zusammenspiel von Vibraphon, Gitarre, Bass und Schlagzeug.

22 und 23 Uhr: Konzert Sebastian Stahl – Milt Jackson Tribute
Spielfreudiges Sextett mit swinging-bluesig fetzendem Jazz der 1950er Jahre des Vibraphonisten Milt Jackson.

Achtung: Aufgrund beschränkter Platzkapazitäten kann es zu Wartezeiten kommen.

Siehe Late Night 1

Zurück zur Übersicht